• Jeden Tag Yoga... Für viel beschäftige Mamas oft schwierig
    Yoga im Mama-Alltag

    Mehr Yoga, Mama!

    Sehr oft schon habe ich zu hören bekommen: Ja, Yoga mache ich auch gerne -am liebsten zu Hause. Aber zur Zeit fehlt mir einfach die Zeit!“ Auch mir selbst geht es oft so. Der Tag ist vollgepackt mit Arbeit und Terminen. Wie soll man da noch „Zeit für sich“ einplanen. Daher ist es für viele einfacher einen Kurs zu buchen. Da verspürt man wenigstens eine Art Verpflichtung hinzugehen. Aber auch zusätzlich, wäre es doch toll die Yoga-Übungen, die man in der Schule lernt, auch zuhause JEDEN TAG nach zu machen und zu üben. Denn schon im Yoga-Sutra von Patanjali steht, dass man immer dran bleiben soll und beharrlich üben sollte (mit Gleichmut…

  • Übungen zum Stärken der Körpermitte
    Yoga im Mama-Alltag

    Mehr Bauchgefühl, bitte!

    Auf ein Bauchgefühl zu hören, bringt einem (in einer Männer-dominierten Welt) viele zweifelnde Blicke und oft auch unverständliches Kopfschütteln. Doch gerade die Intuition bzw. das Bauchgefühl, sagt uns, was unser Selbst verlangt, um glücklich zu sein. Wie oft haben wir schon Entscheidungen getroffen, und sie wie ein krank machendes Geschwür in uns getragen. Damit einfach nicht warm werdend. Manchmal machen wiederum andere Entscheidungen, die von der Umwelt kritisch beurteilt werden und auch in der Gegenwart wenig Sinn machen, erst im Nachhinein einen Sinn. Seit ich Mutter bin, ist meine Intuition noch größer geworden. Es fängt klein an. Mit dem ersten Kind, war ich noch oft unsicher. Doch je älter das…