Lotte privat

Hallo – hier bin ich wieder

November 15, 2018

Es war eine Weile ruhig hier auf dem Blog. Und mit einem ganz persönlichen Beitrag melde ich mich hiermit zurück.

Aus der Leere in die Fülle

Oft entsteht in Pausen oder scheinbaren Lücken etwas ganz Wundervolles. So auch in meiner persönlichen Auszeit, in der ich unter anderem mit allen drei Kindern in der Mutter-Kind-Kur war. Zu Anfang fiel es mir ganz schön schwer mich rauszunehmen.

Zugegeben, schon vor meiner Auszeit Ende August habe ich weniger gebloggt. Ich merkte einfach, dass ich es weniger gut in meinen Tagesablauf packen kann. Tagsüber hatte ich Yoga-Unterricht oder bereitete diesen vor. Nebenbei absolvierte ich dieses Jahr ja auch die Prüfung als Yoga-Kursleiterin.

Lotte auf der Yoga-Messe
Hier bin ich als frisch gebackene Yoga-Kursleiterin auf der Yoga-Messe Yoga-World in Stuttgart.

Und so blieben nur die Abende. Je öfter ich abends am Computer saß und für den Blog schrieb oder gestaltete, desto ausgebrannter fühlte ich mich. Das Einschlafen fiel mir zunehmend schwerer. Und so traf ich nach mehreren langwierigen und wiederkehrenden Erkrankungen die Entscheidung, abends nicht mehr am Computer zu arbeiten.

So wie die Auszeit in der Kureinrichtung an der Nordsee, fiel mir auch diese Auszeit zunächst ganz schön schwer. Aber ich merkte wirklich, wie ich mich von Tag zu Tag, von Woche zu Woche und von Monat zu Monat gesünder fühlte.

Mach auch mal nen Detox

Auf meinem Blog und in meinem Yoga-Unterricht rate ich oft dazu, doch einfach mal das Handy abzuschalten oder die E-Mails einfach E-Mails sein lassen. Selbst habe ich dies sehr lange nicht über’s Herz gebracht.

Den tragbaren Computer hatte ich dann nämlich doch dabei…

…während der Kur. Aber dafür war schlichtweg keine Zeit. Denn meine Kinder haben mich fast rund um die Uhr gebraucht. Vormittags waren sie in der Kinderbetreuung, während ich (Arzt-)Termine hatte und die Nachmittage haben wir immer zusammen verbracht mit kleineren Ausflügen an den Deich, den Strand, die Spielplätze der Umgebung und zur Eisdiele.

Zwillinge on Tour
Meine Zwillinge auf Entdeckungstour am Watt in Büsum.

Wir waren aber gerne und oft einfach in der Kureinrichtung. Das Wetter war toll und warm und die Spielplätze dort, waren meist leer gefegt. Wir hatten wirklich eine tolle Zeit zusammen – und das war auch meine Intention bevor ich die Kur angetreten habe.

Viel Zeit für die Kinder hatte Lotte in der Kur
Lotte mit ihrer Rasselnde auf einem der vielen Spielplätze der Kureinrichtung.

Ich habe viel gelernt…

…über mich. Wie ich mein Leben und meine Zukunft gestalten kann. Wie ich mehr auf mich und meine Intuition hören kann. Auch über das Thema Hochsensibilität habe ich viel gelernt und wichtige Kontakte geknüpft. Es ist ein ganz schöner Prozess die Hochsensibilität bei sich selbst und den eigenen Kindern zu erkennen und ihr Raum zu geben. Bestimmt werde ich hier auf dem Blog noch einmal ausführlicher darüber schreiben, was Hochsensibilität ist.

Auch wenn ich nicht auf dem Blog aktiv war…

…habe ich trotzdem viel geschrieben und erkannt, dass das Schreiben immer „eine Triebfeder“ für mich sein wird. Ich versuche mich an meinem ersten Fantasy-Roman und genieße das Abtauchen in andere Realitäten.

Viele Ideen für den Blog und neue Beiträge sind aber ebenfalls entstanden. Ich will euch im Dezember einen kleinen Geschenktipp verraten. Im dazugehörigen Blogpost geht es um „Mehr Zen im Kinderzimmer“ und wie ihr eure Kleinen mit Techniken aus dem Yoga beruhigen könnt.

Außerdem bin ich immer noch am Entrümpeln – wie meine Instagram-Follower vielleicht wissen mit der KonMari-Methode. Ich bin gespannt, wie sich die komplette Entrümpelung auf mich und mein Seelenleben auswirkt und will Dir hier, wenn ich soweit bin, einen Erfahrungsbericht darüber schreiben.

Ganz kurz und informell…

…war dieser kleine Post gedacht. Um Dich auf dem Laufenden zu halten und Dir einen kleinen Vorgeschmack auf die nächste Zeit zu geben. Hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar oder schreib‘ mir persönlich, wenn Dir ein bestimmtes Thema im Bereich Yoga, Ayurveda oder Meditation unter den Nägeln brennt. Gerne plane ich es dann in weiteren Posts ein.

Bis dahin…

Lotte kehrt zurück zu ihrer Natur-Haarfarbe
…mit einem neuen Look geht’s jetzt NEU an den Blog.

 

…sage ich Namasté und Danke für’s Lesen, Warten und Freuen!

Deine

Lotte Laib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu